Stellenausschreibung Stellvertretende(r) Leiter / Leiterin der Telefonseelsorge Stuttgart

AnhangGröße
PDF icon Ausschreibungstext zum Herunterladen31.97 KB
Bereiche: 

Die evangelische TelefonSeelsorge Stuttgarte.V. bietet Menschen in schwierigen Lebenslagen und Krisensituationen kostenfrei, an allen Tagen des Jahres, rund um die Uhr, kompetente anonyme Beratung, Begleitung und seelsorgerische Unterstützung. Wir beraten per Telefon und im Internet per Mail und Chat. 

Jährlich werden von den derzeit rund 140 qualifizierten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etwa 20.000 Anrufe und viele Hunderte Mails und Chats bearbeitet. Sie erhalten für diese Aufgabe eine qualifizierte Ausbildung und kontinuierliche fachliche Begleitung. 

Für unser Leitungsteam der TelefonSeelsorge Stuttgart e.V. suchen wir zum 1. März 2019 oder gerne früher eine/n

Stellvertretende(n) Leiter / Leiterin

mit therapeutischer und theologischer Kompetenz und Zusatzqualifikation

mit einem Beschäftigungsumfang von 80%

 

Ihre Hauptaufgaben:

  • Stellvertretung der Leiterin in allen Belangen der Geschäftsführung
  • Mitverantwortung bei der Weiterentwicklung der Konzeption der Arbeit und der Sicherung der wirtschaftlichen Existenz der TelefonSeelsorge Stuttgart e.V. 
  • Verantwortliche Mitarbeit in der Ausbildung, Übernahme von Einzel- und Gruppensupervision der Ehrenamtlichen, die im Zentrum unserer Arbeit stehen.
  • Mitarbeit in der Mail - und Chatberatung
  • Selbstständige Übernahme von Aufgaben in der Verwaltung der Stelle in Absprache mit der Leiterin und dem Vorstand. 
  • Übernahme von Diensten am Telefon und in den anderen Medien
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit in der Vorstellung der TS in Gemeindegottesdiensten

Unsere Erwartungen:

  • Theologische, diakonische, beraterische, psychologische Kompetenzen in Form eines abgeschlossenen (Fach-)Hochschulstudiums der Psychologie, Theologie, Sozialpädagogik, Pädagogik oder Diakonie.
  • Zusatzqualifikation und nachgewiesene Erfahrung in Gruppenleitung/ Supervision mit Erwachsenen oder in Therapie und Beratung, wenn möglich im person-zentrierten Ansatz
  • Theologische und seelsorgerliche Kompetenz, Vertretung der TS als Teil der evangelischen Kirche
  • Erfahrungen in Leitungsfunktionen, Organisationstalent, zuverlässige Beständigkeit und Kreativität
  • Führungsqualität im Umgang mit Ehrenamtlichen und hohe Teamfähigkeit
  • Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit (abends und am Wochenende)
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche
  • Humor

Sie finden vor:

  • ein offenes, lebendiges Miteinander in einer engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiterschaft
  • ein kompetentes Fachteam
  • eine gut eingerichtete Geschäftsstelle in zentraler Lage in Stuttgart
  • funktionierende Netzwerkstrukturen der TelefonSeelsorge auf regionaler und Bundesebene
  • Möglichkeit zu fachlichen Weiterbildungen

Die Anstellung und Vergütung erfolgt über die Evangelische Gesellschaft in Stuttgart entsprechend den Bestimmungen für Arbeitgeber aus dem Bereich der Diakonie (AvR/TVöD). Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 1. Juli 2018 an die Personalabteilung der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. – personalabteilung@eva-stuttgart.de

 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die Geschäftsführung der Telefonseelsorge Stuttgart: 

Frau Rudolph-Zeller 

(0711) 28075612

martina.rudolph-zeller@telefonseelsorge-stuttgart.de