Psychosoziale Fachkraft (m/w) in 50%iger Anstellung gesucht

Bereiche: 

Die Evangelische TelefonSeelsorge Stuttgart e.V. sucht ab Januar 2018

eine psychosoziale Fachkraft (m/w) in 50%iger Anstellung

Die Evangelische TelefonSeelsorge Stuttgart e.V. bietet Menschen in schwierigen Lebenslagen und Krisensituationen kostenfrei, rund um die Uhr, an allen Tagen kompetente, anonyme AnsprechpartnerInnen am Telefon und im Internet per E-Mail sowie auch per Chat.

Jährlich werden fast 25.000 Anrufe von ca. 120 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen entgegengenommen. Sie erhalten für diese Aufgabe eine qualifizierte Ausbildung und kontinuierliche fachliche Begleitung. (mehr Info unter www.telefonseelsorge-stuttgart.de)

Aufgaben:

  • Mitarbeit in der Ausbildung, Einzel- und Gruppensupervision der Ehrenamtlichen, die im Zentrum unserer Arbeit stehen

  • Mitarbeit in der Mail- und Chatberatung

  • Übernahme von Diensten am Telefon und in den anderen Medien

  • Mitarbeit in der Administration und in der Öffentlichkeitsarbeit, auch in Gottesdiensten, Spenderbetreuung

Erwartungen:

  • diakonisch-beraterisch-psychologische Kompetenz (abgeschlossenes Studium)

  • Zusatzqualifikation in Gruppenleitung, Supervision und/oder Therapie und Beratung, wenn möglich nach Rogers

  • Fähigkeit zur theologischen Reflexion und Begleitung der TS Arbeit

  • Gestaltung von Ritualen, Gottesdiensten, Andachten

  • wenn möglich, Erfahrungen in der Telefonseelsorge

  • sicherer Umgang mit den üblichen PC-Programmen (Word, PPT, Excel)

  • Organisationstalent und Humor

  • Führungsqualität im Umgang mit Ehrenamtlichen und hohe Teamfähigkeit

  • Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit (auch abends und am Wochenende)

  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche

Sie finden vor

  • ein offenes, lebendiges Miteinander in einer engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiterschaft

  • ein kompetentes Fachteam (mit Ihnen drei Personen mit zusammen 2,2 Stellen)

  • eine gut eingerichtete Geschäftsstelle mit hervorragender Verkehrsanbindung

  • funktionierende Netzwerkstrukturen der TS auf regionaler und Bundesebene

  • Möglichkeit zu fachlichen Weiterbildungen

Die Anstellung und Vergütung erfolgt über die Evangelische Gesellschaft in Stuttgart entsprechend der Bestimmungen für Arbeitgeber aus dem Bereich der Diakonie (AvR/TVöD). Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Unter Umständen kann die Stelle nach etwa einem Jahr auf 80 % erweitert werden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 15.10.2017 an

 

Krischan Johannsen
Evangelische TelefonSeelsorge Stuttgart
Postfach 10 13 32
70012 Stuttgart

info @ telefonseelsorge-stuttgart.de